Sie wurden geblitzt oder haben ein Bußgeld erhalten? Wir finden kostenfrei heraus, ob sich ein Einspruch für Sie lohnt!

Bis zu 56% der Bußgelder sind rechtlich angreifbar. Aus diesem Grund lohnt sich für Sie die kostenfreie Prüfung!

  • Schnelle Prüfung Ihrer individuellen Situation!
  • Komplett kostenfreie Ersteinschätzung
  • Über 1.000+ zufriedene Mandanten (ø 4,9/5 Sterne Bewertung)

Ihre kostenfreie Ersteinschätzung

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten und möchten sich dagegen wehren? Gute Idee, denn Bußgeldbescheide sind häufig fehlerhaft. Sichern Sie sich deshalb Ihre kostenfreie Ersteinschätzung!

Was wird Ihnen vorgeworfen?

Geschwindigkeit
Handy
Rotlichtverstoß
Sonstiges

SCHNELLE, INDIVIDUELLE BEARBEITUNG

KOSTENFREIE ERSTBERATUNG

TOP BEWERTETER FACHANWALT

STRAFRECHT UND VERKEHRSRECHT

Das sagen meine zufriedenen Mandanten

Dr. Maik Bunzel - ø 4,9/5 Sterne Bewertung - Empfehlungsquote 100%

  • Mein Strafverfahren wurde eingestellt. Vielen Dank dafür!
  • Sehr gut erreichbar, kompetent und ehrlich. Leider nicht die Regel bei Anwälten!
  • Herr Dr. Bunzel hat mir sehr geholfen. Ich wurde unberechtigt angeklagt. Vor Gericht hat er mich rausgeboxt. Vielen Dank noch einmal.
  • Verfahren wurde eingestellt. Danke für die gute Arbeit!
  • Es lief super kann ich nur empfehlen danke.
  • Ein Anwalt, wie man ihn sich wünscht! Vertritt MEINE Interessen. Andere vertreten nur ihre eigenen - alles schon gesehen...
  • Ein sehr guter kompetenter Anwalt. Für wichtige Sachen immer erreichbar, Top Leistung!

RA Dr. Maik Bunzel

Ihr Anwalt für verkehrsrechtliche Angelegenheiten.

Über mich

Sie haben einen Anhörungsbogen oder einen Bußgeldbescheid erhalten? Es lohnt sich, gegen das drohende Bußgeld, die Punkte oder das Fahrverbot vorzugehen: Fast die Hälfte aller Bußgeldbescheide ist rechtswidrig! Die Gründe hierfür sind rechtlicher und technischer Art.

Als Ihr Rechtsanwalt prüfe ich Ihre Unterlagen, nehme Akteneinsicht bei der Behörde und lasse Ihren Fall wenn nötig durch erfahrene Sachverständige begutachten. Häufig sind Messungen fehlerhaft oder Fotos unbrauchbar.

Dies ist durch zahllose Gerichtsentscheidungen belegt.

Wichtig: Machen Sie keine Angaben gegenüber der Behörde, ohne vorher mit mir Rücksprache gehalten zu haben! Bußgeldverfahren im Straßenverkehr bilden eine Schnittstelle zwischen Strafrecht und Verkehrsrecht, ich bin Fachanwalt für beide Rechtsgebiete.

Prozess

Wie Sie mit uns in Kontakt treten

SCHRITT 1

Kontaktaufnahme

Sie füllen unsere kurze Umfrage und das Formular kostenlos aus.

SCHRITT 2

Ersteinschätzung

Wir prüfen kostenfrei die Erfolgsaussichten und melden uns bei Ihnen.

SCHRITT 3

Verteidigung

Bei Erfolgsaussichten gehen wir gegen die drohenden Sanktionen vor.

Gesehen in:

  • Schnelle Prüfung Ihrer individuellen Situation!
  • Komplett kostenfreie Ersteinschätzung
  • Über 1.000+ zufriedene Mandanten (ø 4,9/5 Sterne Bewertung)

Jetzt eine kostenfreie Ersteinschätzung erhalten

Füllen Sie einfach unser Formular aus und wir melden uns für eine kostenfreie Ersteinschätzung zurück.